MobileNewsNews MobileSmartphone

iPhone 5 soll NFC-Bezahlung bieten

0 0 Keine Kommentare

Auch Apple setzt auf den Zukunftstrend NFC: Bezahlung per Handy will Apple nicht nur Google überlassen.

Wenn Google voll auf die drahtlose Zahlungsmöglichkeit setzt, kann das auch Apple, dachten sich bestimmt die Entwickler des nächsten iPhones. Zumindest erwartet das Richard Doherty von der Beratungsfirma Envisioneering Group, den die Wirtschaftsnachrichten-Agentur Bloomberg dazu befragte.

Die »Near Field Communication« würde auch bis Mitte des Jahres per iPad 2 möglich sein, meint Doherty. Apple würde die Technik dazu in die neuen Geräte einbauen wollen – dies würde Apples Profite noch einmal drastisch erhöhen, denn mit eigener Zahlungstechnik könne sich Apple auch die Anbietergebühren an die Kreditkartenfimen sparen.

Zugleich könne so ein System auch Apples  iAd-Anzeigen-Netzwerk nutzen, um Anzeigen rund um den Platz des Geldausgebens anzuzeigen. Doherty erklärte, dass Apple in diesem Zusammenhang schon einen Prototypen eines Zahlungsterminals für Händler entwickelt habe – und überlege, es zu subventionieren oder sogar an die Händler zu verschenken.