iPhone 5 soll NFC-Bezahlung bieten

Auch Apple setzt auf den Zukunftstrend NFC: Bezahlung per Handy will Apple nicht nur Google überlassen.

von Manfred Kohlen 0

Wenn Google voll auf die drahtlose Zahlungsmöglichkeit setzt, kann das auch Apple, dachten sich bestimmt die Entwickler des nächsten iPhones. Zumindest erwartet das Richard Doherty von der Beratungsfirma Envisioneering Group, den die Wirtschaftsnachrichten-Agentur Bloomberg dazu befragte.

Die »Near Field Communication« würde auch bis Mitte des Jahres per iPad 2 möglich sein, meint Doherty. Apple würde die Technik dazu in die neuen Geräte einbauen wollen – dies würde Apples Profite noch einmal drastisch erhöhen, denn mit eigener Zahlungstechnik könne sich Apple auch die Anbietergebühren an die Kreditkartenfimen sparen.

Zugleich könne so ein System auch Apples  iAd-Anzeigen-Netzwerk nutzen, um Anzeigen rund um den Platz des Geldausgebens anzuzeigen. Doherty erklärte, dass Apple in diesem Zusammenhang schon einen Prototypen eines Zahlungsterminals für Händler entwickelt habe – und überlege, es zu subventionieren oder sogar an die Händler zu verschenken.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu iPhone 5 soll NFC-Bezahlung bieten

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>