Software-Tool für die Server-Historie

CloudServerSicherheitSoftwareWorkspaceZubehör

Um der Windows Home Server-Konsole etwas auf die Finger zu schauen, fertigt das Software-Tool »Update History v0.32« ein detailliertes Protokoll an.

Trotz der niedrigen Versionsnummer hat das kleine Server-Werkzeug von Entwickler Andreas Miceli die Betaphase verlassen und will sich als finales Add-In auf allen Windows Homer Servern nützlich machen. Gegenüber der Beta wurden mögliche Konflikte mit anderen Add-Ins ausgeräumt. Gibt es schon eine Vorversion, muss die erst deinstalliert werden, bevor die Finalversion an den Start gehen kann, berichtet das Home-Server-Blog.

Nach der erfolgreichen Installation informiert sie bei Bedarf darüber, welche Software (-versionen) wann installiert wurden und vor allem, welche Microsoft-Patches automatisch ins Haus flatterten und was die im Einzelnen für Funktionen mitbringen. Ein Download von Version v0.32 findet sich übrigens hier.