The Daily: Vollbremsung kurz vor geplantem Start

AllgemeinMobile

The Daily, das gemeinsame Tageszeitungs-Projekt von Apple und News Corp, ist eine Woche vor dem geplanten Start auf Eis gelegt worden.

Grund dafür sind angeblich Probleme mit dem Abonnement via iTunes.

Der Launch der exklusiv für das iPad gestalteten Publikation soll allerdings nur um “um Wochen und nicht um Monate” verschoben werden, wie es aus der Gerüchteküche heißt.

Da außerdem die App selbst offenbar fertig und funktionstüchtig ist, tauchen nun Vermutungen auf, dass der Start von The Daily mit dem Launch der nächsten iPad-Generation verquickt werden könnte.

Das könnte vor allem dann relevant sein, wenn eine Funktion implementiert werden sollte, die das automatische Herunterladen im Hintergrund ermöglicht, wie es der eBook-Reader Kindle von Amazon bietet.

Als neuer Termin käme dann der März in Frage, der bereits seit längerem als Präsentationsdatum für die nächste iPad-Version gehandelt wird.