SAP erwirbt Secudes Sicherheitslösungen

SicherheitSicherheitsmanagementÜbernahmenUnternehmen
SAP

Zwei Securitylösungen wechseln den Eigentümer: SAP-Partner Secude übergibt die Lösungen an die Walldorfer.

Statt eine ganze Firma zu kaufen begnügt sich SAP mit den wichtigsten Sicherheitsprogrammen, die Secude für SAP-Lösungen anbot: Die Produkte Secure Login und Enterprise Single Sign-On samt aller Vermögenswerte und Mitarbeiter wechseln den Eigentümer.

Wieviel SAP bezahlt hat, ist nicht bekannt, doch Secude bleibt bestehen und bietet weiterhin selbst Datenschutzpodukte wie FinallySecure oder Governance-Programme wie CodeProfiler sowi Dataloss-Prevention-Tools wie DevicePro. Die beiden gekauften Produkte sollen ins SAP-Portfolio integriert werden, teilt SAP mit.

Die Transaktion soll zum 1. Februar 2011 stattfinden, Kunden sollen die Secude-Lösungen im zweiten Quartal erhalten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen