Codename der übernächsten Android-Version ist »Ice Cream Sandwich«

MobileMobile OS

Jason Kincaid von Techcrunch war so frei, Googles Chef-Entwickler Andy Rubin nach der nächsten Nachspeise aus der Google-Kantine zu fragen, die der künftigen Version des Mobilbetriebssystems ihren Namen gibt.

Nach langem Hin und Her über Googles Marotte, zu jeder neuen Android-Vesion  eine Skulptur einer Nachspeise in den Garten zu stellen, kam heraus: Die Gerüchte über »Ice cream« könnn nicht stimmen. Zu leicht seien die Figuren für Eiskrem und »Frozen Yogurth« zu verwechseln.

Rubin meinte, die Gerüchte seien nur unvollständig: Es handle sich um ein »Ice Cream Sandwich«.

Bisher bekamen die Versionen des Systems Nachspeisennamen in alphabetischer Reihenfolge: Cupcake für V1.5, Donut für 1.6, Eclair für Version 2.0, Froyo (Frozen Yoghurth) für 2.2, Gingerbread  für 2.3, Honeycomb für die kommende Version 3.0 – danach folgt das Ice Cream Sandwich. Für Andoid 3.1?

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen