Okis stellt Multifunktionsgeräte mit Öko-Modus vor

DruckerGreen-ITInnovationKomponentenWorkspace

Zwei neue Multifunktionsgeräte, die niedrigen Anschaffungspreis und besondere Umweltfreundlichkeit verbinden, hat Oki vorgestellt. Beide Geräte arbeiten mit Okis LED-Technik.

Besonders sparsam mit Strom umgehen sollen Okis neue Multifunktionsgeräte MC351dn und MC361dn. Im Eco-Modus benötigen die Okis bis zu 19 Prozent weniger Energie gegenüber dem durchschnittlichen Energieverbrauch von 500 Watt.

Die Multifunktionsgeräte arbeiten mit Okis LED-Technik, die mit weniger beweglichen Teilen als herkömmliche Laserdrucker auskommt und daher prinzipiell auch längere Lebensdauer bietet.

Beide Geräte verfügen über Vollduplex-Funktion und können drucken, scannen und kopieren, der MC361dn hat zusätzlich eine Faxfunktion. Die neuen Okis sind mit Abmessungen von 444 x 427 x 509 Millimeter so kompakt, dass sie auch auf den Schreibtisch passen.

Kompakte und umweltfreundliche Multifunktionsgeräte für den Arbeitsplatz: Okis MC351dn (im Bild) und MC361dn. (Foto: Oki)

Ein paar weitere Leistungsdaten: Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 22 Farb- und 24 Schwarzweiß-Seiten pro Minute. Bis die erste Seite im Ausgabefach liegt, vergehen 9 (Farbe) beziehungsweise 8,5 Sekunden in (Schwarzweiß). Die Okis sind per Ethernet oder USB anschließbar.
Der MC351dn kostet 617,61 Euro, für den MC361dn verlangt Oki 736,61 Euro.