Nvidia: Tegra wird neue Zugmaschine

Mobile

Nvidia hat offenbar den Sprung geschafft vom Grafikchiplieferanten zum wichtigen Player auf dem Mobilmarkt.

Insgesamt soll der Hersteller für 2011 bereits Bestellungen für rund 15 Millionen Tegra-Prozessoren erhalten haben, die in Tablet PCs, Smartphones und bei der Automobilelektronik eingebaut werden sollen.

Zu den Kunden von Nvidia, die auf der CES mit Tablet PCs mit Tegra 2-Prozessor präsent sind, gehören inzwischen Samsung, Asustek, Micro-Star International (MSI), Motorola, LG Electronics, Acer und High Tech Computer (HTC), wie DigiTimes meldet.

Dazu kommen die chinesischen White-Box-Hersteller von Tablet PCs, die in ihre Clones ebenfalls Nvidia-Prozessoren einbauen wollen.

Auf dem Smartphone-Markt kann Nvidia sich als Zulieferer für das LG-Dual-Core-Smartphone Optimus 2X profilieren; abgerundet wird die Erfolgsgeschichte durch einen Audi-Auftrag für Navigations- und Entertainment-Systeme.