CES: Samsung kombiniert Notebook und Tablet-PC

MobileNotebookTablet

Mit seiner neuen Geräteserie »Sliding PC 7« stellt Samsung auf der CES »eine neue Gerätekategorie« vor – wenngleich an dem System auf den ersten Blick nicht so Vieles neu aussieht.

Trotzdem ein guter Versuch, die Kategorien zu verschmelzen: Die Tasten können aus dem superdünnen Gerät herausgeholt werden. Mit neuem Formfaktor, der auf den ersten Blick nur aussieht wie ein Sinclair Spectrum aus den 80ern, will Samsung jetzt punkten.

Das Gerät soll Notebook und Tablet-PC kombinieren, meldet der koreanische Hersteller und nennt es den »idealenBegleiter für den mobilen digitalen Lifestyle!«

Das erste Gerät der Serie kombiniere die Vorteile von Notebook und Tablet-PC »mit einem völlig neuen Formfaktor«, wird erneut PR-geschwurbelt. Interessanter sind die wenigen Details, die Samsung nennt: Die Bedienung erfolge wahlweise über das 10,1-Zoll-Touch-Display (also 25,7 Zentimeter Diagonale) oder eben eine dahinter verborgene, ausschiebbare Notebook-Tastatur. Das Auschieben verkleinere die Abmessungen und das Gewicht, eine SSD-Festplatte und ein aktueller Intel Atom (»Oak Trail“«) treiben das Windows-7-Notebook an. Mehr Daten sind noch nicht bekannt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen