Dell kauft weiter ein, diesmal einen Security-Dienstleister

SicherheitSicherheitsmanagementÜbernahmenUnternehmen

Der Sicherheits-Dienstleister SecureWorks wechselt für eine nicht genannte Summe den Eigentümer.

Dell will mit der Übernahme des Sicherheitsdienstleisters SecureWorks seinen Tätigkeitsbereich der Geschäftskundenservices massiv ausweiten – mit seinem Kauf von Compellent hatte sich der Computerriese schon im Bereich Storagedienste hervorgetan (nachdem im Wettbieten mit HP 3Par nicht erworben werden konnte).

Mit dem Dienstleister SecureWorks übernimmt er nun auch rund 2900 vorhandene Kunden weltweit – neben dem Know-how der 700 Mitarbeiter das wichtigste Kapital des erworbenen Unternehmens.
Irgendwann im ersten Quartal 2011 soll die Transaktion schon abgeschlossen sein. Der Umsatz nach diesem Zeitpunkt kommt dann auch Dell zugute – im eben abgelaufen Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete SecureWorks 120 Millionen Dollar.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen