Raritan kompatibel mit Ciscos Energy Wise

Green-ITInnovation

Der Spezialist für Powermanagement-Lösungen will durch die Zusammenarbeit mit Ciscos Energy Wise-Technik eine noch genauere Kontrolle des Stromverbrauchs in Rechenzentren ermöglichen.

Raritan, Spezialist für Powermanagement-Lösungen, hat seine Lösungen »auf Geräteebene« mit der Energy Wise Client-Technologie von Cisco kompatibel gemacht. Damit sei eine lückenlose und detaillierte Kontrolle des Energieverbrauchs im Rack-Space von Rechenzentren möglich. Nutzer von Raritan-Hardware wie den PDUs (Power Distribution Units) der PX-Serie können die Cisco-Lösung auch mit mehreren PDUs von Raritan kombinieren.

Auf alle Energieverbraucher zugreifen

Bei Cisco Technik Energy Wise handelt es sich um eine »IOS-End-zu-End-Energieüberwachungs- und -verwaltungslösung« für Netzwerke und Rechenzentren. Damit kann der IT-Verantwortliche auf alle Geräte (Energieverbraucher) in seinem Rechenzentrum zugreifen. Das Cisco-Konzept sieht auch vor, dass Netzwerkgeräte zu Gruppen zusammengefasst und abgefragt werden können. Andere Hersteller können als Cisco-Partner im Developer-Network von Energy Wise aktiv werden und so ihre Produkte mit der Cisco-Technik kombinieren.

Raritan ist eingetragener Entwickler in der Energy Wise-Kategorie des Developer Network von Cisco. Das Unternehmen produziert Systeme für Powermanagement, KVM und Infrastruktur in Rechenzentren. Sitz des Unternehmen ist Sommerset in New Jersey.