Hitachi baut Superslim-Festplatte

CloudData & StorageNetzwerkeServerStorage

Auf nur 7 Millimeter Scheitelhöhe bringt es die Travelstar Z5K500. Die einsame Speicherscheibe im Innern fasst trotzdem ein halbes Terabyte.

Hitachi Global Storage Technologies stattet das superschlanke Z5K500-Modell mit 8 MByte Cachespeicher, SATA-Interface – gut für bis zu 3 Gbit/s Datentransfer – und einem gezügelten Energiehunger (1,8 Watt) aus. Die Speicherplatte rotiert mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und wird auf Wunsch des Nutzers direkt beim Schreiben verschlüsselt.

Als Einsatzort für das flache Travelstar-Familienmitglied sieht Hitachi Blade Server, Netzwerk-Router, Überwachungskameras und kompakte RAID-Systeme. Noch im Dezember soll die Auslieferung beginnen. G-Technology kündigte bereits an, sein neues G-Drive Anfang 2011 basiere auf der Z5K500.