Google Mail: Zeitmaschine für Kontakte

AllgemeinSoftwareZusammenarbeit

Google hat seinem E-Maildienst Google Mail ein neues Feature spendiert, das die Wiederherstellung von versehentlich gelöschten Kontakten ermöglicht.

Die als  »Contact Restore« benannte Option ermöglicht es, die Kontaktdatenbank in Google Mail jederzeit auf einen Zustand der vergangenen 30 Tage zurückzusetzen. Dadurch soll verhindert werden, dass wichtige Kontakte versehentlich gelöscht werden.

Das Feature ist mittlerweile für alle Anwender von Google Mail freigeschaltet. Um es zu verwenden, wechseln Sie in den Kontakt-Manager und klicken auf  »Weitere Aktionen« und dann auf  »Kontakte wiederherstellen«. Sie haben die Option entweder zu vorgegebenen Zeitpunkten zurückzukehren (etwa das Adressbuch vom Vortag), oder aber per Klick auf  »Benutzerdefiniert« zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückzukehren. Aber Achtung: Alle Änderungen, die seit diesem Zeitpunkt vorgenommen wurden, gehen ebenfalls verloren.

Ein vergleichbares Feature hatte Google schon mit der Option, gesendete Mails innerhalb eines Zeitfensters zurückzurufen, eingeführt.