Microsoft startet Test von SQL Azure Reporting

CloudServerSoftware

Die Cloud-Datenbank von Microsoft soll um eine Reportingfunktion erweitert werden.

Eine begrenzte Zahl von Administratoren und Entwicklern soll das SQL Azure Reporting testen – allerdings erst einmal im Frühstadium – ein geschlossener Alphatest also.

Ähnlich wie die SQL Server-Reporting Services für Windows-Server sollen sich Daten filtern, in vielen Visualierungstypen darstellen und an andere Dienste wie Sharepoint übergeben lassen. Diesmal allerdings ist alles auf die Cloud-Welt erweitert, speziell auf die von Microsoft.

Die ersten eingeladenen Tester sollen schon Ende der Woche auf die Services zugreifen können.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen