Incapsula kündigt Web App Firewall an

CloudIT-DienstleistungenIT-ProjekteMobileMobile AppsSicherheitSicherheitsmanagementSoftware

Mittelständler mit kleiner oder gar keiner IT-Abteilung sollen ihre Webseiten-Sicherheit in die Hände der Imperva-Tochter legen.

Ableger Incapsula startet soeben eine cloudbasierte Firewall, die alle Web-Applikationen vor externer Manipulation schützen könne. Der Service könne in minutenschnelle für die Firmenkunden etabliert werden. Zusätzliche Hardware- oder Software-Installationen seien nicht notwendig, betont der Hersteller. Alles, was benötigt werde, sei eine neue DNS-Einstellung, um den gesamten Web-Traffic der Site durch die Incapsula-Cloud zu leiten. Fertig.

Der Dienstleister verspricht, damit nicht nur Kunden und Firma vor etwaigen Online-Bedrohungen zu schützen, sondern auch noch die Web-Performance deutlich zu steigern. Dafür sorge die Cloud wie auch ein Caching aller Inhalte nebst optimaler Connektivität, erläutert Marketing-Manager Marc Gaffan. »Wer eine Website betreibt, kann unseren Service in Anspruch nehmen. Man muss dafür kein Experte sein oder IT-Fachleute beschäftigen oder hinzuziehen.«