Dolphin Browser Mini – schneller Surfen mit Android

BrowserMobileMobile OSWorkspace

Die Entwickler des populären Dolphin Browsers für Android-Smartphones arbeiten an einer entschlackten Version der App, die besonders auf schwächerer Hardware für eine bessere Performance sorgen soll. Eine erste Preview-Version von Dolphin Browser Mini steht jetzt zum Download bereit.

Die Mini-Version des Dolphin Browsers verzichtet auf die Add-on-Funktionen des großen Bruders und bietet eine überarbeitete Bedienoberfläche. Bookmarks lassen sich vom Dolphin Brower  oder per Google Bookmarks importieren. Über die Menü-Taste lässt sich zudem eine so genannte »Toolbox« aktivieren, mit der unter anderem Screenshots der geöffneten Seite gemacht werden können.

Auch ein Vollbild-Modus ist verfügbar, bei dem die Android-Statusleiste ausgeblendet wird – besonders auf Smartphones mit kleiner Bilddiagonale sorgt dies für ein komfortableres Surfen.

Laut den Entwicklern wurde auch die Rendering-Engine von Dolphin Mini gegenüber Dolphin HD optimiert, was in einer schnelleren Seitendarstellung resultieren soll.

In unseren ersten Tests konnten Bedienung und Performance des neuen Browsers tatsächlich überzeugen, allerdings stürzte die App auch gelegentlich ab – dies ist jedoch mit dem frühen Entwicklungsstand zu entschuldigen.

Die Preview-Version von Dophin Browser Mini ist noch nicht im Android Market erhältlich, kann hier heruntergeladen werden.

Beachten Sie, dass Sie zur Installation auf Ihrem Smartphone die Installation von unbekannten Quellen erlaubt werden muss. Sie finden diese Option im Einstellungen-Menü unter »Anwendungen/Unbekannte Herkunft«.