Mit dem Personalausweis gratis auf die CeBIT 2011

WorkspaceZubehör

Wer sich den neuen digitalen Personalausweis geholt hat und die Online-Ausweisfunktion freischalten ließ, kann im kommenden Jahr kostenlos zu CeBIT.

Die Deutsche Messe AG hat sich mit mehreren Mitgliedern der »Arbeitsgruppe 3 des IT-Gipfels der Bundesregierung ‘Innovative IT-Angebote des Staates’« zusammengetan, um das Projekt zum kostenlosen CeBIT-Besuch voranzubringen. Deutsche Bank, Fujitsu, Init, Materna, SAP, Software AG, Inneninisterium, sowie die Länder Bayern und Rheinland-Pfalz sind mit von der Partie, meldet die CeBIT.

Und so geht’s: Bei Abholung des neuen Personalausweises kann die Online-Ausweisunktion verlangt und aktiviert werden, und wer später damit an eine der 20 dafür vorgesehenen Kassen in den Eingangsbereichen der CeBIT geht, bekommt dort ein Gratis-Ticket ausgestellt.

Die CeBIT 2011 findet vom 1. bis 5. März statt. Die Aktion mit den freien Karten lässt sich als vierfache Gewinnsituation bezeichnen: Der Staat kann seine digitalen Personal-Ausweise pushen, die CeBIT durch die Gratistickets mehr Besucher ausweisen, die Software-Unternehmen ein großes Referenzprojekt nennen und der Messebesucher Geld sparen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen