Navteq übernimmt PixelActive

ÜbernahmenUnternehmenWorkspaceZubehör

Die Nokia-Tochter kauft nun selbst ein: Navteq erwirbt mit PixelActive einen Spezialisten für dreidimensionale Darstellungen.

Der Anbieter digitaler Kartendaten für Navigations- und andere Systeme hat zusammen mit PixelActive bereits seine dreidimensionalen Navigations-Anwendungen »3D Junction Objects« und »3D City Models« produziert. Nun übernimmt  Navteq das kalifonische Softwarehaus und dessen 16 Mitarbeiter. Auch die Gründer Steve Rotenberg und Michael Kelley beiben dem Unternehmen erhalten, heißt es.

PixelActives »Tools und Technologien zur Erstellung von 3D-Modellen detaillierter Straßennetze, Gebäude und Gelände« sollen künftig Navteqs Strategie zur 3D-Navigation erweitern, meldet das Unternehmen.

Zu den Konditionen der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen