Smartphone-Verkauf 2011 in Deutschland: Mehr als 10 Millionen Stück

MobileSmartphone

2011 soll der Umsatz mit Smartphones in Deutschland 2,2 Milliarden Euro groß ein, erklären Bitkom und EITO. Die Umsatzsteigerung um 35 Prozent werde begleitet durch eine um 39 Prozent gestiegene Menge, prophezeien die Marktauguren.

»Nichts Neues im Westen«, sollte man zur aktuellen Meldung des Bitkom sagen: Die Vorhersagen des Verbandes stützen sich auf Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO) und wiederholen im Grunde für Deutschland, was andere Smartphone-Studien für den Weltmarkt vorhersagen.

So durchbreche 2011 die Zahl der Smartphones in Deutschland die Schallmauer von 10 Millionen Exemplaren – jedes dritte Mobiltelefon wäre damit ein Smartphone. Bitkom-Präsidiumsmitglied und O2-Chef René Schuster sieht dies vor allem der neuesten Gerätegeneration und ihrer Annäherung an die Computertechnik geschuldet.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen