Hotmail bekommt jetzt auch SSL-Verschlüsselung

SicherheitSicherheitsmanagementSoftwareZusammenarbeit

Microsofts Webmaildienst nutzt bislang die Verschlüsselung mit HTTPS nur für die Login-Prozedur. War der Nutzer einmal drin im System, lief nach wie vor alles im Klartext über das Web. Nach Jahren hat Microsoft die Funktionalität jetzt eingefügt.

Microsoft hat endlich »HTTPS for Hotmail« umgesetzt. Endlich ist also der Datentransfer auch in diesem Mailsystem sicher.

Die SSL-Funktionen sind nun zudem auch in den Windows-Live-Angeboten Skydrive (Online-Speicher), Photos, Docs and Devices integriert. Spam und Hacking werden zwar so noch nicht beseitigt, doch immerhin ist die Mailspionage sehr viel schwerer. Bei Google gibt es diese Funktion seit langem, beim deutschen web.de schon seit mindestens 10 Jahren.

Doch einige Hotmail-Nutzer müssen noch immer um ihre Privatsphäre bangen: HTTPS wird nicht eingeführt für Outlook Hotmail Connector, Windows Live Mail und die Windows-Live-Anwendung für Windows Mobile 6.5 und Symbian.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen