29-Megapixel-Sensor von Kodak

Allgemein

Ein besonders hochauflösender und lichtempfindlicher Sensor soll für beste Ergebnisse bei Fotografie, Überwachungskameras und anderen Systemen sorgen.

Auf der heute beginnenden Messe »Vision 2010« in Stuttgart, einem Event für die industrielle Bildverarbeitung, zeigt Kodak einen neuen Sensor, der nicht nur hohe Auflösungen überträgt, sondern zudem besonders lichtempfindlich sein soll.

Der schon Anfang des Monats angekündigte CCD-Sensor KAI-29050 liefert 6600×4408 Bildpunkte, die einzelnen Pixel würden mit 5,5 Nanometern Dichte erfasst werden. Die Belichtungszeiten des neuen Sensors würden elektronisch gesteuert und erlaubten Folgen von 4 Bildern pro Sekunde, erklärt der Hersteller.

Der Sensor soll ab Mitte 2011 erhältlich sein, Profikameras und andere Geräte mit den Sensoren sind dann vermutlich erst Ende 2011 zu erwarten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen