Windows 7 schleicht sich in die Unternehmen

BetriebssystemIT-ManagementIT-ProjekteWorkspace
Windows Logo 130px

In den Firmen laufen noch immer 75 Prozent der PCs mit Windows XP – aber Windows 7 läuft schon auf 10 Prozent der Business-Rechner, sagt eine Studie von Forrester Research.

Auf jedem zehnten Business-PC in Europa und den USA ist Windows 7 schon installiert, ergibt die aktualisierte Umfrage mit dem Titel »Updated 2010: Windows 7 Commercial Adoption Outlook«.

Zwischen Juni und August wurde die Umfrage unter 2321 IT-Führungskräften in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich und Großbritannien durchgeführt. Gefragt wurde, welches System im Unternehmen läuft. Klarer Sieger ist noch immer XP mit 75 Prozent Anteil. Vista läuft auf immerhin 7 Prozent der Firmenrechner, Windows 2000 erreicht immerhin 3 Prozent, Mac OS X 4 Prozent.

Und da ist es plötzlich deutlich da: Windows 7, das sich anfangs schwer tat, nimmt nun bereits 10 Prozent ein. Die Marktforscher von Forrester erwarten, dass immer mehr Unternehmen auf Windows 7 umsteigen werden – immerhin hätten bereits 46 Prozent davon begonnen, Windows 7 im Unternehmen »auszurollen«.

Linux hat immerhin noch 2 Prozent Anteil – und ist vor allem auf Servern präsent.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen