Firmendruck: Xerox mit grüner WorkCentre-Serie

DruckerGreen-ITInnovationKomponentenNetzwerkeWorkspace

Die neuen Multifunktionsdrucker wenden sich an mittelgroße Unternehmen und versprechen ihnen, kräftig Folgekosten zu sparen.

Die Xerox-Modelle WorkCentre MFP 7545 und 7556 sollen mit verbesserten Bedien- und Druckeigenschaften sowie ihrer Umweltfreundlichkeit punkten. Die Geräte können pro Minute bis zu 55 Seiten scannen, faxen, kopieren, drucken oder per E-Mail verschicken. Die Auflösung liegt bei 1200 x 2400 dpi.

Administratoren erhalten Tools, um Zugriffsrechte, Netzwerkzuordnungen und das Routen von Dokumenten besser verwalten zu können. Wer die Geräte nicht ins LAN hängen möchte, kann sie auch via USB direkt ansteuern.

Beim wichtigen Thema Geldsparen verweist Xerox auf den doppelseitigen Druck, durch den enorm viel Papier einzusparen wäre. Der Toner im Gerät sei eine Neuentwicklung, die schon bei niedrigeren Temperaturen schmelze. Das helfe zusammen mit der LED-Scannerlampe, den Stromverbrauch kräftig zu senken. Daher qualifizierte sich das Duo für den Energy Star.