Erweiterungsmodul mit Touchscreen für IP-Telefone von Snom

NetzwerkeVoIP

Snom hat mit dem Snom Vision ein Gerät vorgestellt, das den Telefonen der 8xx-Serie neue Funktionen spendiert und ihre Bedienung vereinfacht.

Das Erweiterungsmodul besitzt einen Touchscreen mit 4,3 Zoll und einer Auflösung von 272 x 480 Pixeln, dazu gibt es 16 frei programmierbare Funktionstasten. Damit soll der Anwender bequem seine Kontakte durchforsten und diese schnell anrufen können. Darüber hinaus lässt sich das Gerät zur Steuerung von Türöffnungssystemen einsetzen und kann im Zusammenspiel mit einer Kamera auch ein Bild von Eingangsbereich liefern.

Das Snom Vision ist in schwarz und grau für die Snom-Telefone 820, 821 und 870 verfügbar. Es besitzt LAN-Schnittstelle sowie drei USB-Ports, zweimal Typ A und einmal Typ B, und kann remote über HTTP/HTTPS, FTP und TFTP konfiguriert werden.