eZ Systems veröffentlicht eZ Publish 4.4

Open SourceSoftware

Mit der neuen Version des CMS gibt es nun erstmals eine Enterprise Edition und eine Community Edition. Zu den neuen Features zählen ein integrierter Editor für Bilder und besserer HTML5-Support.

Die Trennung in ein Community Project und eine strengeren Tests unterliegende Unternehmensversion, für die es Support und verschiedene Addons gibt, hatte eZ Systems bereits Mitte September angekündigt. Nun liegen Enterprise Edition und Community Edition vor, die beide ein eingebautes Bildbearbeitungstool mitbringen, um direkt im CMS beispielsweise Bilder zuzuschneiden oder Helligkeit und Kontrast zu korrigieren. Zudem lassen sich nun auch Videos mit HTML5 einbinden und Webseiten für Mobilgeräte wie iPad und iPhone optimiert ausgeben.

Das Navigieren durch große Mengen an Inhalten soll im Backend besser klappen, versprechen die Entwickler. Zudem hat eZ Publish nun eine Anbindung an reCaptcha, das die Webseiten per Captcha vor Spam schützt, gleichzeitig aber auch bei diversen Digitalisierungsprojekten hilft.

Unter der Haube wurde das Session-Management überarbeitet, was der Performance gut tun soll, und ein Archiving-Toolkit integriert, mit dem sich alte Inhalte in Archive verlagern lassen, aber weiterhin durchsuchbar sind und weiterhin auf den Webseiten angezeigt werden. Es gibt Verbesserungen beim Laden von Extensions und dem Setup des Systems für mehrere Websites – und eine Developer Preview auf die kommende eZ Publish API.

Für die eZ Publish Enterprise Edition 4.4 wird es zudem in Kürze ein neues Newsletter-System als Addon geben. Für Nutzer der Community Edition steht dieses nicht bereit.