GMX kauft mail.com

ÜbernahmenUnternehmen

GMX will internationaler werden und übernimmt dazu die Mail-Domain mail.com samt allen ihren Kunden.

United-Internet-Tochter GMX übernimmt die US-amerikanische Internet-Domain mail.com. Neben dem international agierenden Portal für Webmail werden gleich auch die Mail-Kunden übernommen. Damit will sich das im deutschsprachigen Markt sehr erfolgreiche Unternehmen weltweit attraktiver präsentieren.

Dazu übernimmt der Webmail-Pionier auch Domains wie email.com, doctor.com, consultant.com, post.com oder usa.com. Wie das deutsche Unternehmen in deutscher Sprache, offeriert der US-Betreiber neben Maildiensten auch englischsprachige Inhalte. Bedient werden die Rubriken Politik, Wirtschaft, Sport und Unterhaltung. Auch Dienste wie Jobbörse und Spiele sind im Angebot.

In den nächsten Monaten sollen die US-Kunden auf die in Deutschland erprobte Mail-Oberfläche umgestellt werden.

Mit der bisherigen Eigentümerin MMC wurde zudem eine »strategische Zusammenarbeit« für die Website India.com vereinbart – sie soll ebenfalls die GMX-Mailprodukte anbieten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen