Oracle mit Gewinnsprung

FinanzmarktUnternehmen

Der Software-Riese hat erneut einen höheren Gewinn vorzuweisen – das Geschäft der aufgekauften Sun Microsystems ist hier schon eingerechnet. Die Ankündigung weiterer Kombinationen von Hardware, Software und Services führte zudem zu einem anspringenden Neukundenzuwachs.

Das erste Geschäftsquartal des Oracle-Geschäftsjahres (beendet im August) brachte dem Unternehmen 1,7 Milliarden US-Dollar Umsatzzuwachs durch Sun. So stieg der Konzern-Gesamt-Umsatz um 48 Prozent auf 7,5 Milliarden Dollar.

Der Gesamtgewinn steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr um ein Fünftel auf 1,35 Milliarden US-Dollar, teilt das Unternehmen mit (hier als PDF)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen