Windows mit dem iPad steuern

CloudMobileMobile AppsTabletVirtualisierung

Windows-Applikationen auf dem iPad? Nicht ganz, doch die neue App des Herstellers Parallels ermöglicht, Windows mit den iOS-Multitouch-Gesten zu steuern und die Geräte des Windows-Rechners zu benutzen.

Mit der neuen Version 6 des Desktop-Virtualisierers hat Parallels auch eine kostenfreie App für iOS gebracht, mit der sich Windows samt Peripherie über das iPad steuern lässt. Die kostenpflichtige Mac-Lizenz des Programms ist jedoch nötig, damit alles funktioniert.

Nun lassen sich mit Windows auf dem Apple-Pad also auch Flash-Webseiten ansehen, Outlook benutzen, Dokumente ausdrucken und dergleichen mehr.

Eine kurze Demonstration der Steuerung von Windows-Anwendungen mit iPad-Touch-Gesten hier als Video:

Die App muss einige Restriktionen von iOS umgehen, um alle Windows-Geräte ansteuern zu können. Wie man das Ganze wirklich zum Laufen bekommt, haben die Kollegen von »Lifehacker« auf ihrer Website genauestens beschrieben.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen