Nokia will moderneres Smartphone bringen

MobileSmartphone

Das Nokia E7 und Symbian 3 sollen iPhone und Android angreifen.

Kommende Woche will Nokia endlich mit dem anfangen, was man bisher versäumt hatte: Modernere Smartphones präsentieren. Das berichtet Branchen-Insider John Paczowski im Wall-Street Journal-Blog.

Nächste Woche auf der Nokia World 2010 in London will das Unternehmen offiziell das Smartphone vorstellen, das CEO Olli-Pekka Kallasvuo retten soll.

Es soll sowohl eine Qwert-Tastatur haben als auch einen Touchscreen wie das iPhone und viele Android-Geräte. In Kallasvuos Worten: Es soll Nokia einen »Kickstart  im Gegenkampf gegen Android und das iPhone« geben.

Das Gerät heißt E7 und soll mit Nokias Symbian3-OS laufen. Kallasvuo glaubt, das neue Symbian und das neue Gerät würden Nokias alte Glorie wiedererwecken. Warten wir also ab, was kommende Woche wirklich gezeigt wird.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen