Cebit setzt auf Cloud Computing

Cloud

Die Cebit-Macher haben Cloud Computing zum Schwerpunkt-Thema der nächsten Messe auserkoren. Kein anderes Thema werde derzeit so intensiv diskutiert und sei dabei, die gesamte IT-Welt zu revolutionieren, heißt es zur Begründung.

Unter dem Motto »Work and Life with the Cloud« sollen auf der Cebit im nächsten Jahr (1. bis 5. März 2011) Cloud-Anwendungen und Cloud-Services präsentiert werden. Damit will man Messebesuchern die Möglichkeit eröffnen, sich über die Einsatzmöglichkeiten im geschäftlichen und privaten Umfeld zu informieren, wie Ernst Raue, Vorstand des Cebit-Veranstalters Deutsche Messe AG, erklärt.

Man beschränkt sich nicht nur auf Cloud-Services für Unternehmen, wobei diese natürlich den Schwerpunkt bilden und nicht nur an zahlreichen Messeständen präsentiert, sondern auch in verschiedenen Fachforen diskutiert werden sollen. Man räumt aber auch Cloud-Services für Verbraucher größeren Raum ein, schließlich sind Cloud-Anwendungen bei Privatnutzern schon weitgehend akzeptiert. Sie sollen auf der Messe über einen verantwortungsvollen Umgang mit Cloud-Technologien informiert werden und welche Innovationen und neuen Services zu erwarten sind.