ITespresso-Podcast 76 vom 03. September 2010

Allgemein

Thema diese Woche ist natürlich die soeben gestartete IFA in Berlin, wo zahlreiche neue Tablets und E-Book-Reader gezeigt werden. Außerdem im Gespräch sind das Ende des Wettbietens zwischen Dell und HP, Intels Kauf der Infineon-Handy-Chip-Sparte, Führungskräfte-Gehälter und mehr.

Die Themen im Podcast

In Berlin findet derzeit die größte Elektronikmesse der Welt statt. Wir reden über die Erweiterung der Messe, ihre Bedeutung und über Kühlschrank-»Appliances«. Wichtig sind uns der Trend zu E-Books, Tablets oder Pads, und wie die IFA im Elektroniksegment der CeBIT den Rang abläuft.

Ein wichtiges »Event« der Woche war das Wettbieten zwischen Dell und HP um den Speicherspezialisten 3PAR – und dass Dell zum Schluss ausgestiegen ist. HP zahlt nun 2,4 Milliarden US-Dollar, wird 3PAR »integrieren« und Dell erhält 72 Millionen Dollar Schadensersatz.

Die lange erwartete Apple-Veranstaltung war dagegen fast schon langweilig. Wir unterhalten uns über die neuen Produkte.

Spannender waren Intels Kauf der Handysparte von Infineon, die zunehmend erfolgsorientierten Manger-Gehälter, die IT als Wirtschaftsmotor, Vodafones LTE-Preise, Windows Phone 7 und die Neuauflage der Windows-7-Family-Edition. Mehr dazu im Podcast.

Play-Button Podcast jetzt anhören

Zum Herunterladen Rechtsklick und Ziel speichern unter…

iTunes Logo Podcast via RSS abonnieren

iTunes Logo Podcast via iTunes abonnieren

Manfred Kohlen, Daniel Dubsky, Mehmet Toprak
Die drei Podcaster: Manfred Kohlen und Daniel Dubsky (beide ITespresso.de) und Mehmet Toprak (eWeek)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen