Google kauft Social-Network-Aggregator Angströ

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke
Angtrö-Logo 130px

Google übernimmt noch eine Social-Networking-Firma, und das, bevor diese offiziell startet. Angströ ist darauf spezialisiert, Daten aus sozialen Netzen zusammenzufassen und auszuwerten.

Im eigenen Blog sagt die Firma Angströ schon adieu – denn bevor es richtig startete, hat sich Google bereits die besten Leute des Startups geschnappt. Googles Pläne, ins Social-Networking einzusteigen und hier Facebook Paroli zu bieten, gingen bisher schief – mit Google Buzz klappte es nicht.

So hat man wieder einmal den vollen Geldbeutel in die Hand genommen, um ein weiteres Unternehmen aus dem Bereich des Social Networkings zu akquirieren. Das ist bereits das fünfte Social-Media-Unternehmen in wenigen Monaten, das Google übernimmt.

Laut Angströ sei das Unternehmen ein »Aggregator« für soziale Netzwerke, der die Inhalte mit neuesten Techniken analysiere und daraus einen Filter für die passenden Themen erstelle – und das klingt ganz nach einer Erweiterung von Googles Geschäftsmodell.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen