Schlanke Monitore von Acer

KomponentenWorkspaceZubehör

Auf der IFA will Acer seine neue Monitorserie S2 zeigen, die zum Start Geräte zwischen 18,5 und 24 Zoll umfasst. Sie alle sollen nur 13 Millimeter tief und damit laut Acer die derzeit flachsten auf dem Markt sein.

Alle Monitore der S2-Serie haben 16:9-Format und bieten VGA- und DVI-Anschluss. Ab dem 22-Zoll-Modell ist zudem HDMI an Bord.

Die Modelle ab 22 Zoll haben eine Schaltzeit von 2 Millisekunden und stellen 1920 x 1080 Pixel dar. Die kleineren Modelle mit 18,5 und 20 Zoll bringen es nur auf eine Auflösung von 1366 x 768 beziehungsweise 1600 x 900 Pixeln, ihre Schaltzeit liegt bei 5 Millisekunden.

Für die gesamte Serie gibt Acer eine Helligkeit von 250 Candela an.

Der 22-Zöller S222HQLA soll Acer zufolge 199 Euro kosten, der 23-Zöller S232HLA 219 Euro und der 24-Zöller S242HLA 249 Euro. Preise für S192HQL (18,5 Zoll) und S202HL (20 Zoll) nennt Acer nicht.