Samsung Omnia 735: Business-Smartphone mit Touchscreen und Tastatur

MobileSmartphone

Zwei Monate vor dem Start von Windows Phone 7 bringt Samsung mit dem Omnia 735 ein Smartphone mit Windows Mobile 6.5.3 auf den Markt, das mit Touchscreen und QWERTZ-Tastatur ausgerüstet ist.

Das Gerät hat das klassische Backsteinformat, so dass wegen der Tastatur kein Platz für ein großes Display ist. Es misst 2,62 Zoll und stellt 320 x 320 Pixel dar. Mit Push-Mail und Office Mobile 2010 ist es vor allem für den Business-Einsatz ausgelegt, über SharePoint Workspace besteht Zugriff auf Dokumente im Unternehmensnetzwerk. Auch für eine Anbindung an Social Networks ist gesorgt.

Das Quadband-Smartphone unterstützt HSDPA, WLAN nach 802.11b/g und Bluetooth 2.1 + EDR. Es hat GPS, eine Kamera mit 3,2 Megapixeln und einen microSD-Steckplatz ab Bord. Der Akku soll bis zu 500 Stunden im Standby-Modus durchhalten und eine Gesprächszeit von bis zu 9,4 Stunden erlauben. Beides allerdings nur bei ausgeschalteter 3G-Verbindung. Wird diese aktiviert, beträgt die Standby-Zeit maximal 400 Stunden und die Gesprächszeit maximal 5,8 Stunden.

Das Samsung Omnia 735 soll im August auf den Markt kommen und 299 Euro kosten.