ECS verklagt Shuttle

PolitikRecht

Die Klage richtet sich gegen Shuttle-Chef David Chen und einige Mitarbeiter, die zuvor bei ECS angestellt waren.

Die Elitegroup Computer Systems (ECS) glaubt, dass ihre Ex-Angestellten Firmengeheimnisse entwendet hatten und Kunden abwerben.

In der Klage, so berichtet die taiwanische Digitimes, beschuldigt die Elitegroup die Angestellten des Barebone-Herstellers, geheime ECS-Informationen an die Öffentlichkeit gegeben zu haben und gezielt die Notebook-Kunden von ECS anzugehen. Letzteres greife sichtbar das Notebook-Geschäft von ECS an.

Während das Verfahren läuft, will Shuttle die Klage nicht kommentieren.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen