Adobe kündigt Sicherheitsupdate für Adobe Reader an

SicherheitSicherheitsmanagement

Außerhalb des normalen Patch-Zyklus will Adobe morgen ein Sicherheitsupdate für seinen Reader veröffentlichen, um einige Sicherheitslücken zu schließen.

Zu den Lecks gehört laut Adobe auch eines, das auf der Black Hat Conference präsentiert wurde und das als kritisch gilt, da es zum Einschleusen von Code taugt. Bis zum nächsten offiziellen Patch Day am 12. Oktober wollte man daher nicht mit der Veröffentlichung eines Updates warten.

Das Leck ist Adobe zufolge in den Reader- und Acrobat-Versionen bis 9.3.3 zu finden.