Lenovo-Notebook mit 13,3 Zoll für 350 Euro

MobileNotebookWorkspaceZubehör

Das Thinkpad Edge 13 von Lenovo gibt es schon für unter 400 Euro. Im Rahmen einer Cashback-Aktion kann man sich vom Hersteller 50 Euro zurückholen und bekommt das Gerät so quasi zum Netbook-Preis.

Mit seinem Dulacore-Prozessor ist das Thinkpad Edge leistungsfähiger als ein Netbook, allerdings kommt die günstigste Variante, die beispielsweise bei Notebooksbilliger.de derzeit für 399 Euro angeboten wird, nur mit FreeDOS als Betriebssystem. Sie eignet sich damit vor allem für Nutzer, die auf Windows verzichten können oder noch ein überschüssiges Windows herumliegen haben, um es auf dem Notebook zu installieren.

Das Thinkpad Edge 13 besitzt ein Display mit 13,3 Zoll und einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Ein externer Monitor lässt sich via VGA und HDMI anschließen.

Das Gerät wird von einem AMD Athlon Neo X2 L325 mit 1,50 GHz angetrieben und ist mit 2 GByte RAM bestückt. Da zudem ein Speicherslot frei ist, lässt sich bei Bedarf ein weiterer Riegel einbauen und der Arbeitsspeicher auf 4 GByte aufrüsten. Bei der Grafik setzt das Thinkpad auf den Onboard-Chip ATI Mobility Radeon HD 3200, der für HD-Videos ausreichend ist, aber nicht für Spiele taugt.

Die Festplatte des Notebooks fasst 320 GByte, ein optisches Laufwerk ist nicht verbaut. Für Netzwerk- und Internet-Zugang sind Gigabit Ethernet und WLAN nach 802.11b/g/n an Bord.

Das Thinkpad Edge 13 bringt 1,74 Kilogramm auf die Waage und hält mit einer Akkuladung bis zu fünf Stunden durch.

Die Cashback-Aktion von Lenovo läuft noch bis zum 30. September 2010. Bis dahin kann man sich nach dem Kauf eines Thinkpad Edge, auch anderer Modelle, 50 Euro zurückholen.