Erster SMS-Trojaner für Android

MobileMobile OSSicherheitSicherheitsmanagementSmartphone

Die Sicherheitsexperten von Kaspersky haben den ersten Trojaner für Android-Smartphones entdeckt, der heimlich Premium-SMS verschickt.

Der Schädling gibt sich als Media Player für Android aus und wurde von Kaspersky Trojan-SMS.AndroidOS.FakePlayer.a getauft. Er kommt als APK-Datei (Android Package) daher und muss vom Anwender auf dem Smartphone installiert werden. Dabei fordert er auch Zugriff auf die SMS-Funktionen, so dass er anschließend im Hintergrund kostenpflichtige Nachrichten verschicken kann. Kaspersky zufolge hat man bereits einige infizierte Geräte entdeckt. Die Sicherheitsexperten empfehlen, bei der Installation von Programmen genau darauf zu achten, auf welche Services diese zugreifen wollen.

SMS-Trojaner sind laut Kaspersky die derzeit am weitesten verbreitete Malware-Klasse für Mobiltelefone, doch Trojan-SMS.AndroidOS.FakePlayer.a sei der erste Schädling seiner Art, der Android-Geräte attackiere.