Dell Streak kommt auf den deutschen Markt

MobileMobile OSSmartphoneTablet

Mit dem Streak bringt Dell eine Mischung aus Smartphone und Tablet auf den Markt. Das Gerät besitzt ein Display mit 5 Zoll und setzt auf Android als Betriebssystem.

In den USA ist das Streak noch nicht zu haben, dafür seit heute in Deutschland. Dell verkauft das Gerät online und in ausgewählten Media Märkten für 599 Euro. Es soll mit seinem 5-Zoll-Display eine komfortablere Internet-Nutzung ermöglichen als Smartphones, sich aber besser transportieren lassen als Netbooks und Tablets.

Bedient wird das Streak per Touchscreen (800 x 480). Es gelangt via UMTS mit HSDPA und HSUPA ins Internet und wird von einem Snapdragon-Prozessor mit 1 GHz angetrieben. Zur weiteren Ausstattung zählen eine fest verbaute MicroSD-Karte mit 16 GByte und ein MicroSD-Steckplatz, GPS, WLAN nach 802.11b/g und Bluetooth sowie eine Kamera mit 5 Megapixeln.

Bildergalerie

Das Streak wiegt 220 Gramm und ist mit Android als Betriebssystem ausgerüstet. Dell hat Apps für Google Maps, Twitter, Facebook und YouTube vorinstalliert, weitere Apps lassen sich aus dem Android Market herunterladen.


dell_streak_001