Microsoft: Neues Office für Mac kommt Ende Oktober

MacOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace
MS Office Logo

Wie Microsoft ankündigt, soll Office für Mac 2011 bereits Ende Oktober auf den Markt kommen. Wer bis dahin noch ein altes Office für Mac 2008 erwirbt, kann später kostenlos upgraden.

Im Handel wird Office für Mac 2011 in zwei Versionen zu haben sein. Die Home and Student Edition umfasst Word, Excel, Powerpoint und Messenger; sie kostet 119 Dollar oder als Familiy Pack für die Installation auf drei Rechnern 149 Dollar. Die Home and Business Edition bringt zusätzlich Outlook mit und kostet 199 Dollar als Einzellizenz beziehungsweise 279 Dollar als Multi-Pack für die Installation auf zwei Rechnern.

Nicht im Handel verkauft wird die für den Bildungsbereich vorgesehene Academic Edition, die dieselben Programme wie die Business-Ausgabe bietet. Sie soll 99 Dollar kosten.

Microsoft hat nach eigenen Angaben versucht, Preise und Editions der Mac- und Windows-Versionen von Office zu vereinheitlichen. Auch optischen nähern sich die Programme an, denn auch auf dem Mac gibt es nun das von Windows bekannte Ribbon, in dem die einzelnen Funktionen in verschiedenen Reitern gruppiert sind.

((Update))
In Deutschland wird MS Office für Mac 2011 Home and Student als Einzelversion 109 Euro kosten und 139 Euro als Family Pack mit drei Lizenzen. Der Preis für die Home and Business Edition liegt bei 249 Euro, das Paket mit zwei Lizenzen gibt es für 379 Euro.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen