Domainfactory-Server mit SSD

CloudData & StorageNetzwerkeServerStorage

Domainfactory bringt einen neuen Managed Server an den Start, in dem statt Festplatten zwei Solid State Drives arbeiten.

Der ManagedServer Core7 SSD wird von einem Quadcore-Prozessor mit 3,06 GHz angetrieben und ist mit 12 GByte RAM bestückt. Er hat zwei Solid State Drives à 160 GByte an Bord, die schnelle Zugriffe erlauben und dafür sorgen sollen, dass der Server bei größeren Besucherlasten und der daraus resultierenden Menge an Datenbankabfragen nicht in die Knie geht.

Der ManagedServer Core7 SSD schlägt mit monatlich 269,95 Euro zu Buche. Als ManagedServer Core7 bietet Domainfactory das System mit vier 500-GByte-Festplatten statt den beiden SSDs für monatlich 229,95 Euro an. (Daniel Dubsky)