Yahoo sucht in Japan mit Google

E-CommerceMarketingSoftware
Yahoo Logo 130px

Eigentlich arbeitet Yahoo bei der Websuche mit Microsoft zusammen, doch der japanische Ableger des Portalbetreibers setzt nun auf Google.

Yahoo Japan und Google sind eine Kooperation eingegangen, in deren Rahmen Google die Suchtechnik für die japanischen Yahoo-Seiten stellt. Bislang kam dort Yahoos eigene Technologie zum Einsatz.

Die Entscheidung für Google kommt etwas überraschend, da Yahoo international mit Microsoft zusammenarbeitet, sich um Suche und Anzeigenvermarktung kümmert. Allerdings hält Yahoo Inc. nur etwa 35 Prozent der Anteile von Yahoo Japan – größter Gesellschafter ist Softbank. Insofern ist Yahoo Japan unabhängig und hat eigenen Angaben zufolge zwar erwogen, auf Microsoft zu setzen, sich letztlich aber für Google entschieden, das man besser für den japanischen Markt aufgestellt sieht.

Durch diese Entscheidung werde der Wettbewerb abgewürgt und der gesamte Markt in Japan Google übergeben, kritisierte Microsoft. Die Zusammenarbeit zwischen Yahoo Japan und Google sei sogar noch schädlicher als der Deal, den Yahoo 2008 mit Google ausgearbeitet hatte und der am Widerstand der Behörden scheiterte.