Neue Appliances zur Data Loss Prevention

Big DataData & StorageIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeSicherheitSicherheitsmanagement

Der Distributor sysob nimmt die DLP-Appliances DLP700, DLP1700 und DLP2700 von BlueCoat in sein Portfolio, um damit Unternehmen beim Schutz vor ungeplantem Datenabfluss zu helfen.

Sensible Informationen wollen geschützt sein, ob per E-Mail oder Web unterwegs in die falsche Richtung. Der VAR »sysob« bietet nun die aktuellen Appliances von Bluecoat  zu diesem Zweck an.

Sie sollen »potenzielle Datenschlupflöcher lokalisieren und schließen« und sich dabei innerhalb eines Tages (oder weniger) in Betrieb nehmen lassen.
Die  aktuelle Studie »IT Security in Deutschland 2010« von IDC erkläre, die Vermeidung von Datendiebstahl habe bei den hiesigen Unternehmen oberste Priorität unter den IT-Security-Maßnahmen. Damit instrumentalisiert sysob die Marktforschung, um die Appliances zu verkaufen.

Installation, Konfiguration, Richtliniendefinition und Fingerprinting von Inhalten nähmen in der Regel nur einen Tag in Anspruch. Ein Vorab-Monitoring, die Kontrolle des Datenverkehrs sowie Analysen von eventuell auftretenden Vorfällen seien auch in diesem Zeitraum möglich.

Außerdem sei es durch ein einheitliches Managementsystem möglich, umfassende Sicherheitsrichtlinien mit minimalem Verwaltungsaufwand zu erstellen und optimieren, verspricht der Anbieter – und zwar bei Einhaltung von Branchenvorschriften und gesetzlicher Regelungen. Auch der SSL-Datenverkehr werde überwacht, die Analysefunktionen stünden auch für virtuelle Infrastrukturen und Cloud Computing-Anwendungen bereit. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen