Los gehts: Apple verteilt Gratis-Bumper an iPhone-Käufer

MobileSmartphone

Eine Woche nach der Ankündigung, die Empfangsprobleme des iPhone 4 mit einer kostenlosen Schutzhülle beheben zu wollen, startet Apple die Aktion.

Um die versprochene Schutzhülle zu erhalten, muss man sie über eine iPhone-App bestellen. Sie lässt sich also nicht im Apple Store beim Kauf des Handys mitnehmen.

Ist die iPhone 4 Case App installiert, meldet man sich mit iTunes-Account oder Apple-ID an und beantragt die Hülle. Zur Auswahl stehen neben dem Bumper von Apple auch Hüllen anderer Hersteller wie Belkin und Incase. Die Lieferzeiten liegen allerdings bei mehreren Wochen, da Apple bereits mehr als drei Millionen iPhone 4 verkauft hat und diese nicht alle wenigen Tagen mit Hüllen ausstatten kann.

Wer bis zum 23. Juli 2010 ein iPhone 4 erworben hat, muss seine Gratis-Hülle bis zum 22. August ordern. Alle die nach dem 23. Juli ein iPhone 4 gekauft haben, haben jeweils 30 Tage Zeit, um die Hülle per App zu beantragen. Wer schon einen Bumper erworben hat, kann sich von Apple den Kaufpreis (nebst Lieferkosten) erstatten lassen. (Daniel Dubsky)