Shuttle: Mini-Barebone SH55J2 unterstützt alle Intel-Core-CPUs

KomponentenPCWorkspace

Die Mini-PCs aus dem Hause Shuttle werden um das XPC Barebone SH55J2 erweitert, das alle Intel Core-Varianten mit dem Sockel 1156 in einem einzigen Mini-PC unterstützt.

Das neue XPC-Barebone SH55J2 schöpfe alle Eigenschaften der aktuellen Intel Core-Modelle aus, brüstet sich Hersteller Shuttle mit seinem neuesten Mini-Bauwerk: »Egal ob den integrierten HD-Grafikchip, die Turbo-Boost-Funktion oder zwei und vier CPU-Kerne«, die aktuellen Intel-CPUs seien ideal für Minirechner.

So könne die HDMI-Schnittstelle durch den Einsatz vieler Corei3- und Corei5-Prozessoren mit integrierter Grafikfunktion aktiviert werden und HD-Videos flüssig wiedergegeben werden. Ein Anschluss für einen zweiten Bildschirm sei zusätzlich vorhanden. Auch der Ton werde per HDMI digital übertragen.

Zu den weiteren Leistungsdaten zählen bei den Anschlussmöglichkeiten ein PCI-Express-Steckplatz, auch für schnellere Dual-Slot-Grafikkarten, außerdem neun USB-Ports, eine eSATA/USB-Combo-Buchse, Audio-Anschlüsse (analog und SPDIF), eine Gigabit-Netzwerkschnittstelle, ein PCI-Steckplatz und ein Cardreader. Im Innenraum kommen zwei 3,5-Zoll-Festplatten und ein optisches 5,25-Zoll-Laufwerk unter.

Der Rechner enthält ein Netzteil mit 300 Watt Leistung und kühlt mit einer drehzahlgeregelten Heatpipe.

Das Gerät ist jetzt für 298 Euro Preisempfehlung im Handel. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen