Apple: Rekordumsatz trotz Antennagate

MobileSmartphone

Im 70sten Podcast unterhalten sich die ITespresso-Redakteure über Apples Probleme mit der Antenne beim iPhone 4, die Krise bei Nokia und Trends und Angela Merkels Internet-Politik.

Die Quartalszahlen von Apple sind so gut wie nie und iPhone und iPad verkaufen sich sensationell gut. Doch das Image des Unternehmens aus Cupertino ist im Moment etwas angekratzt. Denn die Empfangsprobleme beim iPhone 4 haben viele Kunden verärgert. Die ITespresso-Redakteure Daniel Dubsky, Manfred Kohlen, Maxim Roubintchik und Mehmet Toprak diskutieren, ob Apples Reaktion darauf wirklich überzeugt hat.

Die vier Podcaster: Manfred Kohlen (ITespresso.de), Mehmet Toprak (eWeek europe), Daniel Dubsky (ITespresso.de) und Maxim Roubintchik (Gizmodo).

Deutlich größere Probleme als Apple haben derzeit Unternehmen wie Microsoft und Nokia. Bei Microsoft stimmt zwar der Umsatz, doch neue Produkte und Innovationen sind derzeit Mangelware. Bei Nokia scheint man langsam den Anschluss im Smartphone-Geschäft zu verlieren.

Weitere Themen

• Angela Merkel und das Internet
• 3D in der Krise
• IBM bereitet sich auf Führungswechsel vor

und vieles mehr…
(mt)

Podcast jetzt anhören

Zum Herunterladen Rechtsklick und Ziel speichern unter…