HP meldet Markenschutz für »PalmPad« an

MobilePolitikRechtTablet

Für die Bereiche Computer, Portable Electronics und Peripherie hat sich Hewlett-Packard die Rechte am Markenzeichen PalmPad gesichert..

Dass Palm ein Pad mit dem erworbenem WebOS bringt, war wahrscheinlich, und erste Gerüchte gab es dazu schon kurz nach der Palm-Übernahme. Doch sogar andere Systeme wie Android und Windows 7 stellt HP dafür zurück.

Dem Markenschutz hat das US-Patentamt nun zugestimmt. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen