Aldi Nord: 18,4-Zoll-Notebook für 699 Euro

MobileNotebook

Am 19. Juli räumt Aldi Nord ein Multimedia-Notebook auf seine Aktionsflächen. Im Süden ist das Medion-Gerät, das mit 18,4 Zoll und etwa 3,7 Kilogramm eher als Desktop-Ersatz denn als mobiles Arbeitsgerät taugt, nicht zu haben.

Es handelt sich um das Medion Akoya P8614, das von einem Intel Core i3-350 mit 2,26 GHz angetrieben wird. Die 4 GByte DDR3-RAM kann die wie üblich installierte 32-Bit-Version von Windows 7 Home Premium nicht komplett nutzen – die 64-Bit-Version liegt jedoch auf Recovery-DVD bei.

Für Grafikberechnungen steckt eine ATI Mobility Radeon HD 5165 im Notebook, die 1 GByte Speicher mitbringt und für die Wiedergabe von HD-Videos, Multimedia-Anwendungen und viele Spiele ausreichend ist. Allerdings unterstützt sie nur DirectX 10.

Medion hat im P8614 eine Festplatte mit 500 GByte verbaut, dazu DVD-Brenner und Speicherkartenleser. Ins Netzwerk und Internet gelangt das Notebook über Gigabit Ethernet und WLAN nach 802.11n. Für externe Geräte und Erweiterungen stehen drei USB-Ports, ein kombinierter USB/eSATA-Port und ein ExpressCard-Slot bereit.

Das Notebook-Display misst 18,4 Zoll und stellt 1680 x 945 Pixel dar. Dadurch ist das Gerät auch breit genug, so dass auf der Tastatur ein Ziffernblock Platz findet. Das Touchpad unterstützt Multitouch und damit Gesten für Scrollen, Zoomen und andere Funktionen. (Daniel Dubsky)