Bluetooth wird stromsparender

Allgemein

Bluetooth 4.0 ist fertig. Der Funkstandard ist genügsamer geworden, so dass er in Kleingeräten mit Knopfzellen zum Einsatz kommen kann.

Mit Bluetooth 4.0 will die Bluetooth Special Interest Group neue Geräteklassen erschließen. Der Funkstandard soll beispielsweise in Geräten aus den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Sport zum Einsatz kommen, die von Knopfzellen angetrieben werden. Trotz Bluetooth sollen diese jahrelang durchhalten – möglich wird das durch kurze Pakete, die mit 1 MBit/s übertragen werden, und intelligentere Controller. Diese sorgen dafür, dass der Host die meiste Zeit im Idle-Modus verbringen kann und nur aufgeweckt wird, wenn Daten übertragen werden müssen. (Daniel Dubsky)