Transtec: Entspiegelte Displays für drei neue Business-Notebook-Reihen

MobileNotebook

Manche Hersteller lernen, dass die Entspiegelung der Notebook-Bildshirme für Businesszwecke wichtig ist. Transtec entspiegelt in seinen neuen Serien alle Displays.

Die neuen Notebooks von Transtec sind allesamt nach außen entspiegelt und nach innen mit Intel-CPUs auf Trab gebracht. Ein 13,3-Zoll-Modell (Levio 300 mit 1,7 Kilogramm Gewicht ergänzt die 15,6-Zopll-Modelle Levio 500 und Levio 510. Das 510 besitzt eine Geforce-330M-Grafik.

Das kleine Subnotebook-Modell Levio 300 hat laut Datenblatt eine Akkulaufzeit von 3,5 Stunden und einen Intel-Core 2 Duo SU 7300 sowie WLAN und ist ab 867,51 Euro zu haben. Betriebssystem und UMTS-Modul kosten extra.

Die größeren Modelle Levio 500 und 510 kommen wahlweise mit core-i5 und core-i7-Prozessoren und sind ab 724,71 Euro zu haben. Weil alle Modelle frei konfigurierbar sind (Konfigurator hier) lassen sich UMTS, Speicherausstattung und andere Komponenten auswählen, Im Levio 510 arbeitet die Geforce 330m als Grafik, was seinen Preis rund 1000 Euro teurer macht als die Geräte mit Intel-Grafik-Chipsatz. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen