US-Rentner kennen das iPad, aber haben es nicht

Allgemein

Die Rentnerorganisation American Association of Retired Persons (AARP) führte eine Studie zum Thema Nutzung der neuen Medien bei Personen über 50 durch.

Erstaunliches Ergebnis der Studie »Social Media and Technology use among Adults 50+«, die die GfK für die AARP durchführte: Die älteren Personen wissen sehr viel mehr von Technik und Web 2.0, als die meisten jüngeren von ihnen denken. Der Generationsunterschied: Sie sind sehr kritisch bei der Auswahl der genutzten Technik.

Etwa 40 Prozent fühle sich wohl beim Internet-Nutzen, und schon 23 Prozent sind Facebook-Anwender. Die meisten sind durch ihre Familien zum Social Networking gekommen.

Keine Studie heutzutage ohne Verweis auf ein Apple-Produkt. 83 Prozent der Befragten haben schon etwas vom iPad gehört, doch nur zwei Prozent besitzen wirklich eines. Die Journalisten von TGDaily (»Tech Generation Daily«) kommentieren: »Yay, old people have wisdom«. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen